Suchfunktion

Mitarbeiter im medizinischen Dienst

Bes.Gr.: 

Anwärterbezüge bzw. nach TVL (je nach Beschäftigungsverhältnis)

Ablauf der Bewerbungsfrist: 31.12.2019

Zur Verstärkung unseres medizinischen Diensts suchen wir
ab sofort

examinierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte (w/m/d)
Krankenpflegehelfer (w/m/d)
Rettungsassistenten (w/m/d)
Arzthelfer (w/m/d)

Der medizinische Dienst in der Justizvollzugsanstalt Ravensburg ist für die gesundheitsbezogene Betreuung und Versorgung der Inhaftierten zuständig.

Als Mitarbeiter/in im medizinischen Dienst unterstützen Sie die Anstaltsärzte bei der medizinischen Betreuung der Inhaftierten und übernehmen selbständig Aufgaben im Bereich der Gesundheitsfürsorge, bei der Grund-und Behandlungspflege, sowie der Administration.

Hierzu zählen je nach Vorqualifikation unter anderem:

  • Planung und Unterstützung bei der Durchführung der ärztlichen Sprechstunden
  • Versorgung der Inhaftierten mit Arznei-, Verbandstoffen und sonstigen Hilfsmitteln
  • Einleiten von Maßnahmen bei akuten medizinischen Notfällen
  • Durchführung von allgemeinen Labortätigkeiten und medizintechnischen Untersuchungen wie z. B. EKG, Spirometrie, Röntgen, Blutabnahmen und Assistenz bei kleineren operativen Eingriffen

Freuen können Sie sich auf:

  • ein engagiertes und erfahrenes Team, welches Wert auf Teamarbeit legt
  • einen modernen und sehr gut ausgestatteten Arbeitsplatz, Erweiterung der Krankenabteilung in Planung
  • ein vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Kooperation mit verschiedensten Berufsgruppen

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Einstellung erfolgt zunächst in ein Beschäftigtenverhältnis.
Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen kann nach einer zweijährigen Ausbildung zur/zum Bediensteten des mittleren Vollzugsdienstes im Justizvollzug eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis erfolgen.

Gerne stellen wir Ihnen nach Eingang Ihrer schriftlichen Bewerbungsunterlagen unseren Funktionsbereich und Ihr späteres Team im Rahmen einer Hospitation vor und besprechen mit Ihnen persönlich weitere Einstellungsmodalitäten.
Unter Beachtung des Chancengleichheitsgesetzes werden auch Frauen zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen der Verwaltungsleiter Herr Weinert, Tel.: 0751 / 373-232 und für fachliche Fragen die Krankenpflegedienstleitung Herrn. Passoni, Tel.: 0751 / 373-409 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung können Sie an die Justizvollzugsanstalt Ravensburg, Personalabteilung, Hinzistobel 34, 88212 Ravensburg oder per E-Mail an poststelle@jvaravensburg.justiz.bwl.de übersenden.

Wir freuen uns auf Sie!

Fußleiste